SQL Practice Blog – SQL Server, BizTalk und .NET Erfahrungen

Überblick über Interessante SQL Azure Tools

with one comment

Da ich mich momentan sehr stark mit SQL Azure befasse, möchte ich euch einige Tools die das Arbeiten mit SQL Azure angenehmer machen, nicht vorenthalten.

SQL Azure Explorer
Ist ein Add-in für Visual Studio, welches einen Explorer für eure SQL Azure Datenbanken zur Verfügung stellt. Hier könnt ihr Objekte anlegen, bearbeiten und löschen.

sqlazureexplorer

Download: CodePlex

SQL Azure Migration Wizard
Dieses Tool ermöglicht eine Migration der lokalen SQL Server 2005/2008 Datenbank nach SQL Azure. Mit dem Wizard kann man SQL Objekte auswählen, aus denen dann spezielle SQL Skripte für SQL Azure erstellt und ausgeführt werden.

SQLAzureMigWiz7

Download: CodePlex

SQL Azure Manager
Der SQL Azure Manager von Juliën Hanssens ist ein einfach Online Werkzeug mit dem man seine SQL Azure Datenbanken verwalten kann. Es gleicht vom Design her dem SQL Management Studio, kommt aber von der Funktionalität nicht an dieses heran. Dennoch ein sehr feines Tool.

sql_azure_manager

Download: hanssens.org

SQL Management Studio 2008 R2
Das muss ich wohl nicht näher erklären, denn damit hat wohl jeder schon einmal gearbeitet. Zu erwähnen ist hierbei, das erst ab der Version SQL Management Studio 2008 R2 SQL Azure unterstützt wird. In der Vorgängerversion kann man lediglich Queries ausführen, jedoch nicht den Object Explorer nutzen.

Download: Microsoft

Written by Robert Meyer

Januar 6, 2010 um 10:16

Veröffentlicht in SQL Azure

Tagged with , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo,

    ok, also du bist der Spezialist. ich bräuchte da mal eine information.
    ich möchte mich mit meiner Anwendung auf Sql Azure verbinden und ich hab keinen Connection Provider, den ich dazu nutzen kann.
    Ich baue dynamische Verbindungen zu meinen Datenbanken auf. Hierfür nutzte ich diverse Connection Provider wie zum Beispiel Ole.Jet für AccessDB und Sql Native Client für MS Sql Server Datenbanken.
    Jedoch funktionieren diese nicht für Sql Azure.

    Nun nochmal meine Frage: Welchen Provider / Client muss ich nutzen, um auf Sql Azure draufzu gelangen ?

    Danke.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marcel L.

    Marcel L.

    Juli 6, 2011 at 08:55


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: