SQL Practice Blog – SQL Server, BizTalk und .NET Erfahrungen

BizTalk Server 2009: Failed message routing

leave a comment »

Es gibt bei dem BizTalk Server zwei Wege um fehlgeschlagene Nachrichten abzufangen. Standardmäßig werden fehlgeschlagene Nachrichten in der MessageBox als Suspended Items abgelegt, welche unter bestimmten Bedingungen fortgesetzt werden können.

Seit dem BizTalk Server 2006 gibt es noch einen weiteren Weg fehlgeschlagene Nachrichten zu verarbeiten. Hier ist es möglich korrupte Nachrichten über einen Send Port oder eine Orchestration an einem Ort außerhalb der MessageBox zu sammeln. Dies ist besonders sinnvoll, wenn öfters fehlerhafte Nachrichten erwartet werden und diese nicht die MessageBox voll laufen lassen sollen bzw. die fehlerhafte Nachricht bearbeitet werden soll.

Um dies zu aktivieren öffnet man einen beliebigen Receive Port und markiert die Option “Enable routing for failed messages”. Standardmäßig ist dieses Checkbox nicht markiert.

image

Ist diese Checkbox markiert, so werden einige Properties promoted.

  • ErrorReport.ErrorType
  • ErrorReport.Description
  • ErrorReport.FailureCode
  • ErrorReport.MessageType
  • ErrorReport.ReceivePortName
  • ErrorReport.SendPortName
  • ErrorReport.InboundTransportLocation
  • ErrorReport.OutboundTransportLocation
  • ErrorReport.RoutingFailureReportID

Als nächsten Schritt können die fehlerhaften Nachrichten in einer Orchestration oder einem Send Port verarbeitet werden. Dazu können die Nachrichten z.B. über die Promoted Properties auf verschiedene Ziele / Orchestrations verteilt werden. Im folgenden Screenshot sieht man eine Filterkonfiguration eines Send Ports der fehlerhafte Nachrichten eines speziellen Receive Ports weiterleitet.

image

Written by Robert Meyer

Mai 4, 2010 um 09:00

Veröffentlicht in BizTalk

Tagged with , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: